Katharina
Hünenberg - eine einjährige Interaktion

Papier – Immer Papier

Das Grundmaterial, vom Seidenpapier bis zum Karton, dann viel Bedrucktes: Zeitungen, Broschüren, Illustrierte, Telefonbücher, das reizt zur Veränderung – Schichten und Formen hin zum Objekt und Bild. Papier für Schmuck, das ist ein Thema: Neben den teuren Materialien zu bestehen und eine Eigenständigkeit zu entwickeln. Aus dem gleichen Gedanken heraus arbeite ich an Papierskulpturen, die mir eine grosse Freiheit in der Gestaltung geben. dazu werden auch andere Materialien genutzt.

Katharina Sochor-Schüpbach

Jetzt aktuell:

© 2016